Unsere smarten Fahrradboxen und Steuerungen für Fahrradabstellanlagen:
Sicherheit & einfache Verwaltung für Jobräder, Diensträder und Bike+Ride!

Rote Fahrradboxen und ein Smartphone mit Zugangssteuerung-GUI von Book-n-Park

Das Beste für wertvolle Fahrräder!

Als kombinierte Hardware-/Software-Lösung bietet Ihnen Book-n-Park Schutz, Sharing und flexible zukunftsfähige Zugangssteuerung:

  • Sichere Abstellmöglichkeiten – Schutz vor Wind, Wetter und Vandalismus 
  • Einfache WebApp-Verwaltung, flexibles Sharing-/Reservierungs-Management
  • Kinderleichte Bedienung per Smartphone für zufriedenere Fahrradfahrer

Fahrradgaragen von Bikebox bis Sammel-Schließanlage - für Unternehmensparkplätze, Bahnhöfe und vieles mehr!

Sichere Fahrradboxen und Fahrrad-Abstellanlagen  mit dem Plus an Komfort: Mandantenfähig und DSGVO-konform bietet Ihnen die WebApp von Book-n-Park zukunftsfähige  digitale Verwaltung von Dienstrad-Parkplatz bis zum Mobilitätshub am Bahnhof. Zudem sind die Einbindung von Schließfächern, das Retrofitting bestehender Anlagen und die Integration von Ladestationen für E-Bikes möglich. Ebenfalls möglich ist die Einbindung in eigene Verwaltungssoftware oder Payment-Modelle. Für den Fahrradfahrer wird dabei sein eigenes Smartphone zum „Sesam öffne dich“, so sind am Ende alle zufrieden: Die teuren Fahrräder sind komfortabel geschützt, Fahrrad-Parkplätze können effizient geteilt und bewirtschaftet werden und Sie als Betreiber haben alles mit wenigen Klicks im Griff!

TU Kaiserslautern

Teilen von Dienst-Fahrrädern

Kunde: Technische Universität Kaiserslautern

Die Lösung mit Book-n-Park: Ausgewählte Fahrradboxen wurden mit einem neuen elektromechanischen Schließsystem aufgewertet (Retrofitting) und in Book-n-Park integriert. Alle Berechtigten können die Fahrräder nun unkompliziert reservieren, das Öffnen der Fahrradboxen erfolgt mit dem Smartphone des Benutzers.

Logo TU Darmstadt

Parkraummanagement für Bikes & mehr

Kunde: Technische Universität Darmstadt

Die Lösung mit Book-n-Park: Neben der Verwaltung von Parkplätzen und Fahrradboxen wurden Schrankensysteme und Zugangstüren in Book-n-Park  zukunftsfähig eingebunden. Jetzt können die vorhandene Parkmöglichkeiten für Fahrräder und Autos komfortabel mit dem eigenen Smartphone bedient werden. 

Nahverkehrsverbund_Schleswig-Holstein.svg

Kommunales Bike+Ride Niedersachsen

Kunde: Nahverkehrsverbund Schleswig-Holstein GmbH (NAH.SH)

Die Lösung mit Book-n-Park: Zugangssysteme für Fahrrad-Sammelschließanlagen werden in ausgewählte Kommunen zukünftig über Book-n-Park betrieben. Wir liefern Hardware sowie Software und übernehmen die  finanzielle und organisatorische Abwicklung der Vermietung (inklusive Payment-Modell). Genauere Informationen folgen, sobald die ersten Projekte im laufenden Betrieb sind!

Sie benötigen eine individuelle Lösung für smarte Fahrradboxen oder digital verwaltbare Fahrrad-Sammelschließanlagen?
Schreiben Sie uns einfach an– gemeinsam finden wir einen Weg!

Häufig gestellte Fragen zur Nutzung von Book-n-Park mit Fahrrädern

Jede unserer Fahrradboxen verfügt über eine digitale Zugangssteuerung, die sowohl mit dem Schloss der jeweiligen Bikebox als auch mit unserem mandantenfähigen Webportal verbunden ist: Im Webportal werden Berechtigungen und Nutzergruppen festgelegt, der individuelle Nutzer bucht über „seinen Link“ die gewünschten Zeiten zur Unterbringung seines Fahrrades. Vor Ort entsperrt der Nutzer dann seine Fahrradbox mit dem eigenen Smartphone, das Schloss der Bikebox öffnet sich digital gesteuert.

Der Besitzer eines Jobrades oder Dienstrades genießt mit Book-n-Park den Komfort einer garantiert freigehaltenen Fahrradbox, die sein wertvolles Fahrrad vor Wind, Wetter und Vandalen schützt. Zudem kann er Zeitslot selber reservieren und die Fahrradbox selber steuern. Für Ihr Unternehmen liegen die Vorteile auf Hand: Durch den Mitarbeiter-Benefit einer sicheren Fahrradbox steigt die Zufriedenheit der Angestellten. Gerade in Unternehmen mit teilweisem/flexiblem HomeOffice werden zudem Kosten eingespart, da ein leicht verwaltbares Sharing Anzahl und Platz der Fahrradabstellmöglichkeiten reduziert. Die einfache digitale Verwaltung läuft weitestgehend automatisch, in Kombination mit der Parkraum-Verwaltung von Book-n-Park lässt sich zudem ein ganzheitliches Parkraumkonzept mit Zugangststeuerung unkompliziert verwirklichen. Und zudem liefert Ihnen unser Webportal DSGVO-konform wertvolle Analyse-Daten für Ihr Betriebliches Mobilitätsmanagement.

Die Standard-Ausstattung unserer Fahrradboxen kann jederzeit um weitere Komponenten wie Ladestationen für E-Bikes etc. ergänzt werden. Und natürlich sind (gg. Aufpreis) auch beliebige Bikebox-Größen, z. B. für Lastenfahrräder, möglich. Unsere Fahrradboxen sind made in Germany, daher besteht auch kurzfristig die Möglichkeit, Fahrradboxen ganz nach Ihren Wünschen auszustatten.

Sammel-Schließanlagen bieten eine kostengünstige Möglichkeit zur sicheren Verwahrung wertvoller Fahrräder – sowohl auf einem Firmenparkplatz als auch bei einem Mobilitätshub, also z. B. an einem Bahnhof mit angeschlossenem Pendler-Parkplatz und Fahrrad-Parkraum. Hier kümmern wir uns mit Hardware und Software um Zugangssteuerung und Verwaltung, die Sammel-Schließanlagen bauen wir jedoch nicht selber. Natürlich können auch bestehende Anlagen zukunftsfähig nachgerüstet werden (Retrofitting). Ähnlich funktioniert Book-n-Park bei flexibel genutzten Parkhäusern, hier werden Verwaltung und Zugangsteuerung für alle Verkehrsmittel über unser Webportal geregelt, vor Ort steuert unsere Hardware die Schließmechaniken an Rolltoren, Schranken, Türen etc.

Das Setup unserer smarten Fahrradboxen besteht aus Hardware und Software: Dazu gehören Anlieferung (nicht jedoch Aufbau) der Fahrradboxen und die Installation/Verkabelung der benötigten Steuergeräte. Softwareseitig wird für Sie der Zugang zu unserem Webportal bereitgestellt, der Aufwand schwankt hier je nach gewünschter Lösung bzw. Einbindung in vorhandene Systeme, Verwaltungsabläufe oder Betreiber-Apps (ein Praxis-Beispiel hierfür ist die myAudi-App). Zum Service gehören u. a.  der Betrieb des Webportals sowie der vor Ort nötigen Steuerung. Hierzu zählt z.B. die autarke Internetverbindung für die digitale Verbindung zum Webportal. Auch ein fachkundiges Monitoring gehört zum Service.